Grand Gilbert

Grand Gilbert haben wir ebenfalls bei dem Pferdehändler gekauft, wo wir einst Remmi entdeckten. Er war vierjährig und so schön zu reiten, dass ich beim Ausprobieren nicht mehr absteigen wollte. In demselben Jahr ritt ich ihn in einer Reitpferdeprüfung, die er für sich entschied. Sechsjährig gewann er Dressurprüfungen der Kategorie M und siebenjährig ging er erfolgreich seine ersten S-Dressuren. Seine Erfolge setzten sich in der Großen Tour fort. Im Jahr 1993, als Remmi verletzt bedingt pausierte, wurde Grand Gilbert für die Europameisterschaften nominiert und gewann den Einzeltitel in der Kür, vor Klaus Balkenhol auf Goldstern. Aus gesundheitlichen Gründen nahmen wir Grand Gilbert mit 13 Jahren aus dem Sport. Er ging zurück an seine Züchterin Marion Heitzer, die ihn seinem Gesundheitszustand entsprechend noch viele Jahre reiten konnte.

Weitere Pferdegeschichten

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen